DR. KELLOGG IST DER GRÜNDER DES ALPHA UND DES OMEGA ABFALLS

  • „Eins ist sicher und wird sehr bald erkannt, und zwar, dass der große Abfall, der sich ENTWICKELT immer stärker und größer wird. Das wird sich fortsetzen, bis Gott mit dem Ruf vom Himmel kommt.“ {Ellen White: Testimonies, Series B, No.7, S. 57 & NYI February 7, 1906, par. 1}
  • „Gott wird weise Personen erheben, welche die Wahrheiten an den Platz bringen werden, der ihnen nach den Plänen Gottes gehört.“ {Ellen White: SpTB02 51.2} 

Alte Wahrheit:

Ellen White beschrieb, wie Dr. Kellogg die Bibel und den Geist der Weissagung missbraucht und fast die Hälfte der Adventisten verführt hat. Bei der Einführung der Dreieinigkeitslehre wiederholte sich das. Hat seine Vorgehensweise beim Buch „Living Temple“ eine Ähnlichkeit mit der Art der heutigen Verteidigung dieser nicht biblischen Lehre?

  • „In dem ganzen Buch wird die Bibel zitiert, aber auf die Weise, dass die Irrlehre wie die Wahrheit wirkt.“ {Ellen  White: SpTB02 52.1} 
  • „In dem Buch ´Living Temple´ von Dr. Kellogg wird das Alpha (Anfang) tödlicher Irrlehren präsentiert. Das Omega (Vollendung) wird folgen und von denen empfangen werden, die nicht willig sind, die Warnung anzunehmen, die Gott gegeben hat.“ {Ellen White: Special Testimonies Series B No. 2, page 50, letter, August 7th 1904, ‚Beware’} 
  • „´Living Temple´ beinhaltet das Alpha DIESER Theorien. Ich wusste, dass der Omega Abfall SEHR BALD danach auftreten wird, und habe wegen dem Volk Gottes gezittert. Die für die Bestätigung verwendeten Schriften wurden missbraucht.“ {Ellen White: SpTB02 53.2}
  • „Wir stehen jetzt in Alpha dieser Gefahr. Omega wird schreckliche (vollständige Ausbreitung) Natur haben.“ {Ellen White: 1SM 197.4} 

Wir lesen, dass der Alpha Abfall der Anfang tödlicher Irrlehren, und der Omega Abfall seine Fortsetzung ist. Bei Alpha wurde der heilige Geist auf das fernöstliche Niveau unbewusster Energie gebracht, und bei Omega wird der heilige Geist ein Wesen genannt, das zusammen mit dem Vater und dem Sohn ein Bestandteil Gottes ist. 

Dr. Kellogg hat durch Push Pull Prinzip von dem Alpha Abfall das andere Extrem des Omega Abfalls ermöglicht, damit während alle die erste Irrlehre mit der Ablehnung betrachten zugleich nicht merken, dass sie von der anderen Seite zum vollständigen Abfall verführt wurden.

  • „Er (Dr. Kellogg) hat dann gesagt, dass ihm seine frühere Ansicht über die Dreieinigkeit im Weg gestanden habe, die klare und absolut richtige Aussage zu geben. Jedoch habe er nach kurzer Zeit angefangen an die Dreieinigkeit zu glauben und konnte eindeutig erkennen, wo die Barrieren lagen, und er hat geglaubt, dass er in diesem Kontext die zufriedenstellende Antwort gegeben habe. Er hat mir gesagt, dass er JETZT an den Vater, den Sohn und den heiligen Geist glaubt, und dass nach seinem Verständnis ´Gott der heilige Geist´ und nicht ´Gott der Vater´ derjenige sei, der das Universum und alles Lebendige erfüllt. Er hat gesagt, dass wenn er vor dem Schreiben des Buches daran geglaubt hätte, dann wäre es ihm möglich gewesen, seine Verständnis so auszudrücken damit kein falscher Eindruck entstehen könne, wie es jetzt mit seinem Buch der Fall sei. Ich habe ihm Widersprüche in dieser Lehre geäussert und habe versucht ihm zu zeigen, dass diese Lehre fern vom Evangelium ist, so dass ich nicht verstehen kann wie diese mit nur ein paar veränderten Ausdrücken revidiert werden könnte. Eine Zeitlang haben wir auf freundliche Art über diese Thematik diskutiert, ich war aber überzeugt, dass der Doktor nach unserem Abschied weder sich selber noch den Charakter seiner Lehre verstanden hat. Und ich konnte es nicht verstehen, wie er das Buch in nur ein paar Tagen korrigieren könnte.“ {Letter A. G. Daniells to Willie White, 29. October 1903, p. 1+2}

Warum hat Dr. Kellogg vor 1903 nicht an die Dreieinigkeit geglaubt und diese dann angenommen, wenn das bereits ein Teil unserer Theologie gewesen wäre?

  • „Es wird gesagt, dass ´Living Temple´ revidiert sei. Aber der Herr hat mir gezeigt, dass der Autor sich nicht geändert hat, und dass keine Gemeinschaft zwischen ihm und den Predigern des Evangeliums sein darf, solange er seine jetzigen Gefühle pflegt. Es wurde mir befohlen, meine Stimme zu erheben und die Menschen mit den Worten zu warnen: ´Irret euch nicht; Gott läßt Seiner nicht spotten!´“ {Ellen White: SM 1, p. 199, 1904}
  • „Diejenigen, welche die alten Charakteristika beseitigen wollen, halten sich nicht fest; sie erinnern sich nicht wie sie es empfangen und gehört haben. Diejenigen, die versuchen die Theorien einzuführen, welche die Säulen unseres Glaubens bei der Frage des Heiligtums oder über die Persönlichkeit Gottes oder Christi (durch die Dreieinigkeit) beseitigen würden, arbeiten als Blinde. Sie bemühen sich die Unsicherheit zu bringen und das Volk Gottes zum falschen Weg zu führen.” {Ellen White: MR No. 760, p. 9, 1905} 
  • Ich bin gezwungen dem zu widersprechen, dass die Lehren in ´Living Temple´ durch die Aussagen aus meinen Schriften unterstützt werden könnten. Vielleicht existieren manche Ausdrücke oder Ansichten, die mit meinen Schriften in Übereinstimmung  sind. Viele Aussagen in meinen Texten, die aus dem Kontext gezogen und nach den Gedanken des Autors von ´Living Temple´ interpretiert wurden, könnten wirken, als ob sie in der Übereinstimmung mit den Lehren in diesem Buch wären. Dieses könnte die Behauptung unterstützen, dass die Ansichten in ´Living Temple´ in Übereinstimmung mit meinem Schreiben ist. Möge Gott aber nicht erlauben, dass diese Ansicht überwiegt.” {Ellen White: 1SM, p. 203, 1904}
  • „In dem was mir gezeigt wurde sah ich, dass die medizinischen Missionare bestimmte Handlung ausübten. Unsere dienenden Brüder sahen zu und beobachteten, was getan wurde, aber sie schienen es nicht zu verstehen. Die Fundamente unseres Glaubens, die durch viele Gebete aufgerichtet wurden, das ernsthafte Studieren der Bibel, wurden eins nach dem anderen niedergemacht, eine Säule nach der anderen. Unser Glaube hatte nichts mehr als Anlehnung, es gab kein Heiligtum, es gab kein Bereuen mehr. Ich habe verstanden, dass man etwas machen muss. Der Kampf hat mich fast das Leben gekostet.” {Ellen White: 1SAT, p. 344, 1904}

Hat Dr. Kellogg an die Dreieinigkeit geglaubt, und entspricht sein Glaube unserer heutigen Lehre? Offensichtlich laut oberen Zitaten ja.  Aber warum erwähnt man dieses nirgends? Weil dies alle Argumente der heutigen gefallenen Theologen vernichten würde! War es Ellen White bekannt, dass er sein Buch revidierte, und darin auch die Doktrin der drei himmlischen Wesen einschliessen wollte? Nach dem oberen Zitaten eindeutig ja! Wenn sie an diese Lehre geglaubt hätte, wie es viele heute behaupten, warum hat sie dann Dr. Kellogg so ermahnt, als er dieses publizieren wollte? 

Was war die jetzige Ansicht von ihm? Nach seiner eigenen Aussage ein Jahr zuvor hat er angefangen an die Dreieinigkeit zu glauben. Er behauptete, dass seine Lehren gleich denen von Ellen White seien. Er zitierte sogar viele aus dem Kontext gezogenen Zitate von ihr, auf die gleiche Art und Weise wie man auch heute isolierte Zitate präsentiert. Sie hat seine Lehren entschlossen abgelehnt, und diese Ablehnung gilt auch der heutigen Theologie, die den von ihm angefangenen Abfall weiter entwickelt hat.

Original Letters to Dr. Kellog – Ellen White DOWNLOAD PDF

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.